Ihr Tier im Mittelpunkt

"Mein Ziel ist es, zusammen mit Ihnen als Tierhalter, also Tierbetreuer ein Team für Ihr Tier zu sein."

 

Meine Antworten auf die häufig gestellten Fragen: 


Bringt eine ganzheitliche Behandlung denn etwas ?
"Wenn wir etwas tun, bewirken wir auch etwas." 

 

Wie lange dauert eine ganzheitliche Behandlung ?
"Wir brauchen Geduld.
Wenn man an einem Grashalm zieht, wächst er auch nicht schneller."


Wie wirkt Homöopathie ?
"Es handelt sich um Schwingungen. Wenn wir das Radio einschalten, hören wir auch Schwingungen und können sie nicht einpacken und davontragen. Trotzdem bewirken diese Informationsschwingungen etwas in uns."

Ist es sinnvoll, mit einem alten oder chronisch erkranktem Tier zu einer ganzheitlichen Behandlung zu kommen, auch wenn es nicht akut krank ist oder akut Beschwerden hat ?

"Einem Menschen mit Handikap biete ich vor Überqueren der Straße auch meine Unterstützung an und warte nicht, bis er auf die Fahrbahn stürzt und angefahren wird."
 

Ist es erforderlich zu kommen, auch wenn mein Tier nicht schulmedizinisch krank erscheint ?
"Die schulmedizinischen Symptome sind die Spitze des Eisberges.
Die wollen wir nicht erreichen.
Der größte Teil des Eisberges liegt unter Wasser. In diesem Bereich findet Regulationsmedizin, also die Behandlung 
/ Unterstützung der Selbstheilungskräfte statt. 
Nur weil man etwas nicht sieht, bedeutet das nicht, daß es das nicht gibt."


Ist eine ganzheitliche Behandlung auch für mein nicht heilbares Tier hilfreich ?

"Es macht immer Sinn, da der Organismus, solange er lebt, sowieso versucht sich zu heilen oder zu reparieren."

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Tierarztpraxis Barbara Kwiatkowski, Biologische Tiermedizin, Alte Rathausstraße 2, 79112 Freiburg, Telefon: 07664-6136303